27.08.2021
Fan-Info

Auswärts in Bielefeld

Auf rund 800 Auswärtsfans können die Adler auf der Alm zählen. Über folgende Themen hinsichtlich Anreise, Stadionordnung, Hygieneregeln und vielem mehr solltet ihr vorab Bescheid wissen.

Am Samstag, 28. August, trifft Eintracht Frankfurt auswärts auf den DSC Arminia Bielefeld. Auf Basis der Anfrage der Fanbetreuung haben die Verantwortlichen aus Bielefeld folgende Fanutensilien genehmigt:

  • Fahnen (maximal 1,50 Meter Stocklänge).
  • Fünf Schwenkfahnen (über zwei Meter Stocklänge; nach vorheriger Anmeldung bis Freitag, 27. August, 17 Uhr bei julian.schneider@eintrachtfrankfurt.de).
  • Zaunfahnen (soweit Platz vorhanden ist).
  • Digitalkameras und Fotoapparate (nur für den privaten Gebrauch – keine Profiausrüstung, keine Wechselobjektive, keine Spiegelreflexkameras).

Informationen zum Spiel in Bielefeld

Stadionöffnung ist zwei Stunden vor Spielbeginn. Die Blöcke A1 (Stehplatz) und A2 (Sitzplatz) sind Gästeblöcke. Aufgrund behördlicher Auflagen müssen alle Karteninhaber den auf dem Ticket angegebenen Eingang „Nord“ nutzen. Der Zugang erfolgt über die Schlosshofstraße.  

Taschen, Rucksäcke und Ähnliches müssen grundsätzlich am Gästeeingang abgegeben werden, die Aufbewahrung ist kostenlos möglich. Gürteltaschen sind hingegen erlaubt.

Das Bezahlen an den Kiosken ist bargeldlos, per Girocard oder Kreditkarte und per Zahlung über mobile Endgeräte möglich.

Coronavorschriften und 3G-Nachweise

Maskenpflicht

Ab 150 Metern vor dem Stadion beginnt die Pflicht, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. Dies ist das Areal ab der Schloßhofstraße gen Gästeblock. Auf allen Bewegungsflächen ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen. Die Umlaufbereiche sind keine Verweilflächen. Der Mindestabstand und die Mund-Nase-Bedeckung gelten, bis der feste Platz erreicht ist und darf nur dort abgenommen werden.

3G-Nachweis

Geimpft, genesen, getestet: Der Nachweis über den 3G-Status muss zu Beginn der Einlasskontrolle erbracht werden. Bitte hierfür den Personalausweis mitführen. Der Testnachweis darf maximal 48 Stunden alt sein, Referenz ist das Veranstaltungsende um 18.30 Uhr.

Hygieneregeln

Bitte die Hände regelmäßig desinfizieren, beim Husten und Niesen von anderen Personen wegdrehen und die Armbeuge vor Mund und Nase halten. Beim Verlassen des Platzes anderen Besuchern bitte den Rücken zuwenden.

Catering

Auf dem Boden vor den Catering-Ständen ist ein Personenleitsystem installiert, dem Folge zu leisten ist. Beim Anstellen gilt es auf den Mindestabstand zu achten. Der Verzehr von Speisen und Getränken ist nur auf dem festen Platz im Stadion gestattet.

Anfahrt und Parken

Anfahrt mit der Bahn

Vom Bielefelder Hauptbahnhof ist das Stadion fußläufig erreichbar, Der Weg zum Gästeblock von etwa 1,2 Kilometer Länge ist ausgeschildert. Größere Gruppen werden von der Polizei begleitet. Verpflegungsmöglichkeiten bestehen ausschließlich in Bahnhofsnähe. Die Eintrittskarte berechtigt euch neben der innerstädtischen Nutzung von Bus und Stadtbahnen auch zur kostenlosen An- und Abreise mit „OWL Verkehr GmbH“ im Nahverkehr.

Parken für Pkw und Bus

Aufgrund der geringen Parkplatzkapazitäten in unmittelbarer Stadionnähe (Wohngebiet) wird das Großraumparkhaus an der Bielefelder Universität empfohlen. Von den Uniparkplätzen können Besucher die SchücoArena zu Fuß (15 Minuten) oder mit der Stadtbahnlinie 4 (Eintrittskarte gilt als Fahrausweis; Haltestelle: „Graf-von-Stauffenberg-Straße“) erreichen. Busse hingegen sollen direkt am Stadion parken und werden von der Polizei eingewiesen.

Alle relevanten Informationen zum Thema Barrierefreiheit findet ihr hier:

Am Spieltag sind für euch erreichbar:

  1. Julian Schneider (+49 151 11802725)
  2. Nadine Krämer (+49 160 91014607)
  3. Clemens Schäfer (+49 170 7650124) → Behindertenfanbetreuung
  • #Faninfo
  • #Fans
  • #Info
  • #Fanbetreuung
  • #DSCSGE
  • #Auswärtsspiel
  • #Bundesliga
  • #2021-22

0 Artikel im Warenkorb