31.03.2020

BL-Spielbetrieb bis mindestens 30. April ausgesetzt

Die DFL Deutsche Fußball Liga hat heute entschieden, dass der Spielbetrieb in der Bundesliga bis mindestens 30. April ausgesetzt wird.

Vor dem Hintergrund des SARS-CoV-2 und seiner Folgen haben die Klubs der Bundesliga und 2. Bundesliga im Rahmen einer Mitgliederversammlung der DFL Deutsche Fußball Liga einstimmig beschlossen, den Spielbetrieb in der Bundesliga und 2. Bundesliga bis mindestens 30. April auszusetzen. Das Gremium, das erstmals in Form einer Videokonferenz tagte, folgte damit einer Empfehlung des DFL-Präsidiums. Zudem wurde die Einberufung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung für den 17. April festgelegt.Mehr Infos zur Mitgliederversammlung der DFL gibt es hier.Für Tickets zu den hinzugekommenen ausgesetzten Spielen gelten weiterhin diese Informationen, solange keine Änderungen hierzu durch die Kollegen der Eintracht Frankfurt Fußball AG folgen.
Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom