21.09.2021
Erleben

Das Klubmagazin feiert Goldene Hochzeit

Die 50. „Eintracht vom Main“-Ausgabe gewährt Einblicke in das Leben von Oliver Glasner, die Ziele von Siegfried Dietrich, die Planungen der Turnabteilung und bietet weitere exklusive Inhalte.

Alltag, Visionen und Termine – in der Jubiläumsausgabe der „Eintracht von Main“ dreht sich fast alles um exklusive Hintergrundinformationen. Auch im neuen Sportjahr des Traditionsvereins gibt es neue Entwicklungen, die noch in den Kinderschuhen stecken. Wie sich alles finden soll, schlüsselt das neue Klubmagazin auf.

Titel: Mit großer Leidenschaft und Begeisterung

Noch keine 100 Tage ist Oliver Glasner in seinem Amt als Cheftrainer bei Eintracht Frankfurt. Es ist seine zweite Station als Trainer in der Bundesliga. Seine aktive Karriere als Spieler verbrachte der Österreicher ausschließlich in seiner Heimat. Schon damals habe er wie ein Trainer gedacht, beim Entschluss dieser Passion nachzugehen habe aber vor allem seine Frau nachgeholfen. Ein prägendes privates Erlebnis und seine Vorbilder abseits des Fußballplatzes verrät er im Interview.

Frauen: Mit frischer Kraft voraus

Nach einer persönlichen Auszeit steht Siegfried Dietrich seit dem Saisonstart wieder als Sportdirektor bei den Eintracht Frankfurt Frauen auf der Kommandobrücke. Bereits zu Zeiten des 1. FFC Frankfurt ordnete er dem Frauenfußball alles unter. Welche Visionen Dietrich in dieser Saison verfolgt, welches Potential er sieht und was für ihn der größte Meilenstein ist, erzählt er im ausführlichen Interview.

Im Fokus: Die großen Ambitionen der Turnabteilung

Nach 25 Jahren ist es dem Herrenturnkader gelungen, wieder ins Oberhaus zurückzukehren. Mit dem Blick auf die Anfänge der Turnabteilung, das aktuelle Aufgebot und die kommenden Gegner steht einem vielversprechenden Saisonstart nichts im Wege. Dieses Ziel haben auch die Damen, die ab Oktober in der Zweiten Bundeliga antreten dürfen. Schließlich gilt es nachzuziehen – denn die Nachwuchstalente dürfen sich nach dem ersten Wettkampftag stolz Tabellenführer nennen.

Nachwuchs: Erfolgreicher Start

Von der U15 bis hin zur U17 hatten die Ligastarts vor allem eines: Grund zum Jubeln. Die Ergebnisse der vergangenen Partien, exklusive Einschätzungen, die aktuellen Kader und kommenden Spielpläne gibt es hier im Überblick.

Viel Spaß beim Lesen und Lernen!

Die „Eintracht vom Main“ als ePaper...

Ab sofort neben der klassischen Printversion auch als eMagazine erscheinend verspricht die „Eintracht vom Main“ ein noch variableres Lesevergnügen. Federleichte und intuitive Blätterfunktionen auf der einen, crossmediale Eigenschaften wie integrierte Onlineinhalte, Videos und viele mehr lassen dir alle Geschehnisse rund um die Eintracht-Familie so lebendig wie nie erscheinen.

...und Printprodukt

Die „Eintracht vom Main“ ist außer als kostenfreies ePaper auch als Printprodukt an Kiosken, Tankstellen und in Lebensmittelmärkten erhältlich. Und das nicht nur in der Rhein-Main-Region, sondern auch an ausgewählten Verkaufsstellen in (fast) ganz Hessen. Natürlich liegt das Klubmagazin auch in allen Eintracht-Fanshops bereit und ist dort auch online bestellbar.

  • #Klubmagazin
  • #Erleben
  • #Fans
  • #Glasner
  • #Dietrich
  • #EintrachtFrauen
  • #Turnen
  • #NLZ
  • #EintrachtvomMain

0 Artikel im Warenkorb