24.09.2021
Fanabteilung

Erster Gebärdensprachkurs bei Eintracht Frankfurt beendet

Am 31. Mai 2021 starteten die Fanabteilung und die Fanbetreuung von Eintracht Frankfurt, in Kooperation mit der Gekom gGmbH, die erste Auflage des Gebärdensprachkurses für Eintracht-Fans.

14 Wochen lang, immer montags um 18.30 Uhr, konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Gebärdensprachkurses die Grundlagen der Deutschen Gebärdensprache sowie für das Stadionerlebnis wichtige Fußballvokabeln aneignen. Die Dozentin Barbara Rott, selbst gehörlos, führte die Teilnehmer/innen hierbei abwechslungsreich und kurzweilig durch die verschiedenen Themen. Neben einer Einführung in die Kultur gehörloser Menschen wurde gemeinsam das Fingeralphabet gelernt und allgemeine Alltagsvokabeln erarbeitet.

Besondere Highlights waren natürlich unter anderem die Begriffe rund um Eintracht Frankfurt und das Stadion in Deutscher Gebärdensprache, denn auch einige gehörlose Fans besuchen regelmäßig die Spiele unserer Eintracht. Ziel des Gebärdensprachkurses war es, neben der persönlichen Weiterbildung, die Kommunikationsmöglichkeiten zwischen den Fans in und um das Stadion zu fördern und das Bewusstsein für die Kultur und die Sprache von gehörlosen Menschen zu stärken.

Eintracht Frankfurt freut sich sehr über das große Interesse sowie die rege Teilnahme an dem Gebärdensprachkurs und dankt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern - insbesondere auch Barbara Rott - für diesen spannenden Kurs. Informationen zu einer Fortsetzung folgen in Kürze. Seid gespannt!

  • #Fans
  • #Fanabteilung
  • #Fanbetreuung

0 Artikel im Warenkorb