06.11.2007

Faninfo Dortmund (Liga)

Hallo Eintrachtler,

aufgrund unserer Anfrage wurden für das Ligaspiel in Dortmund folgende Fanutensilien genehmigt:

- Megaphon (Martin Stein )

- Trommeln

- Fahnen bis zu einer max. Länge des Fahnenstocks von 1,6m.

- 3 Schwenkfahnen (mit Pass)

- Zaunfahnen. Anbringung an der Mauer Block 08 solange Platz vorhanden ist (bitte beim Block-Ordner melden).

- Digital-Kameras / Videos (keine Profiausrüstung) sind zu privaten Zwecken gestattet.

- Nicht erlaubt sind Doppelhalter, Rucksäcke und Getränke! Rucksäcke und große Taschen können an der Helmbude (kleines Steinhaus auf der Verkehrsinsel/Straßengabelung rechts vor dem Stadion) abgegeben werden, gegen eine Gebühr von 0,50 Euro. Die Helmbude hat ab 2 Stunden vor dem Spiel bis Anpfiff und ab 15 Minuten vor bis 60 Minuten nach Spielende geöffnet).

- Ebenfalls nicht erlaubt ist Thor Steinar Kleidung, bzw. auch jegliche Kleidung, durch welche der Besucher als eindeutig dem rechtsextremen Spektrum zuzuordnen ist.

Bitte beachtet auch, dass ein Verkauf von Tickets vor dem Dortmunder Stadion zu Konsequenzen durch das Dortmunder Ordnungsamt führen kann und Strafen nach sich zieht!

Fanzugangebot

Hallo Eintrachtfans,

bitte beachtet, dass am Samstag, dem 10. November 2007 ein Fanzug zum Fußballspiel Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt (Spielbeginn 15.30 Uhr) verkehrt.

Fanzug nach Dortmund Signal Iduna Park

Zug von RE 15850

- Darmstadt Hbf ab 09.12 Uhr Gleis 6

- Frankfurt Hbf ab 09.48 Uhr Gleis 13

- Friedberg ab 10.14 Uhr

- Gießen ab 10.36 Uhr

Dortmund Signal Iduna Park an 13.09 Uhr

Fanzug ab Dortmund Signal Iduna Park

Zug von RE 15851

Dortmund Signal Iduna Park ab 18.48 Uhr

- Gießen an 21.02 Uhr

- Friedberg an 21.32 Uhr

- Frankfurt Hbf an 22.00 Uhr

- Darmstadt Hbf an 22.30 Uhr

Begrenzte Sitzplatzkapazität: 700 Sitzplätze

Fahrpreis 10,- Euro für Hin- und Rückfahrt.

Fahrkarten können noch bis Freitag im Fanshop (Stadion/Haupttribüne) erstanden werden.

Leider war der Ablauf im Zug nach Nürnberg nicht so, wie wir das erwartet hatten. Es kam wieder zu Sachbeschädigungen und zum verkleben von Aufklebern. Es kostet viel Geld, diese Dinge wieder in Ordnung zu bringen. Wir appellieren an dieser Stelle noch einmal an Euch, daran mitzuwirken, dass diese Vorfälle unterbleiben. Letztlich stellen sie die Fortführung des Projektes Fanzug in Frage.

Wir wünschen Euch eine gute An und Abreise und unserer Mannschaft einen Sieg.

Mit sportlichen Grüßen,

Die Fanbetreuung

0 Artikel im Warenkorb