27.11.2021
Fan-Info

Impfaktion am Sonntag

Rund um das Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin erhalten Besucher die Gelegenheit, sich impfen zu lassen.

Im Rahmen des nächsten Heimspiels von Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Union Berlin haben Zuschauer die Möglichkeit, sich auf dem Kunstrasenplatz 3 vor der Haupttribüne mit den mRNA-Impfstoffen BioNtech und Moderna impfen zu lassen. Hierfür infrage kommen sowohl Interessenten an einer Erst- oder Zweit- als auch an einer Booster-Impfung.

Das Angebot läuft in Kooperation mit der Dr. Ziegler GmbH und umfasst bis zu 300 Dosen.

Die Aktion läuft ab zwei Stunden vor dem Anpfiff bis zu Spielbeginn. Also am 28. November von 13.30 bis 15.30 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Grundsätzlich ist die Booster-Impfung analog der anderen Impfungen ab einem Alter von zwölf Jahren möglich. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt allen Personen ab 18 Jahren die COVID-19-Auffrischimpfung.

Ärztliche Empfehlung zum zeitlichen Abstand

  • Erstimpfung Johnson & Johnson: Zweite Impfung mRNA ab vier Wochen nach der Impfung.
  • Erst- und Zweitimpfung Astra Zeneca: Dritte Impfung mRNA ab drei Monaten nach der Impfung.
  • Erst- und Zweitimpfung BioNTech / mRNA: Dritte Impfung mRNA ab fünf Monaten nach der Impfung.
  • #Fans
  • #Info
  • #Heimspiel
  • #DeutscheBankPark
  • #SGEFCU
  • #Service

0 Artikel im Warenkorb