11.01.2023
Adler Classics

Rückblick auf das Jahr 2022

Das Jahr 2022 bot den Adler Classics insgesamt 33 abwechslungsreiche und spannende Veranstaltungen, da lohnt sich ein gemeinsamer Blick zurück.

Hier ein paar Eindrücke aus dem ersten Halbjahr

Auch in diesem Halbjahr durfte die Diskussionsreihe „Sportgeschichten am Nachmittag“ im Eintracht Frankfurt Museum nicht zu kurz kommen. Neben Gästen wie Andreas Möller und Franco Lionti durften die Adler Classics einen Blick in das Proficamp von Eintracht Frankfurt werfen.

Ein absolutes Highlight des ersten Halbjahres war die knapp zweieinhalbstündige Planwagenfahrt in der Region Hochheim über weite Wiesen und mit einzigartigen Aussichten. Während unterwegs sehr viel zu sehen und zu erleben war, wurde im Planwagen ausgiebig gefeiert, getrunken und gespeist.

Du möchtest mehr über die vergangenen Veranstaltungen im 1. Halbjahr erfahren? Den Rückblick auf das 1. Halbjahr gibt es hier. 

Hier ein paar Eindrücke aus dem zweiten Halbjahr

Auch in der zweiten Jahreshälfte durften die gemeinsamen Auswärtsfahrten nicht zu kurz kommen. So ging es am 7. Spieltag mit dem Bus nach Stuttgart in die Mercedes-Benz Arena sowie am 13. Spieltag nach Augsburg in die WWK-Arena, um die Männermannschaft lautstark zu unterstützen. Mit einem Endstand von 1:3 in Stuttgart und 1:2 in Augsburg konnten die Adler Classics mit zwei rundum gelungenen Auswärtsfahrten und zwei Siegen zurück nach Frankfurt fahren.

Und auch das Programm im zweiten Halbjahr gab wieder einiges her. So trafen sich die Adler Classics, zu einem von nur vielen Highlights im Dezember bereits früh am Morgen am Frankfurter Bahnhof, um sich gemeinsam auf den Weg zum Weihnachtsmarkt nach Marburg zu machen. Bei der anschließenden Führung vom Marktplatz aus über die Elisabethkirche bis hinauf zum Schloss, erfuhr man wissenswertes über die geschichtlichen Hintergründe Marburgs. Angekommen auf dem Schlossplatz wurden die Classics mit einer fantastischen Aussicht über die kleinen Gassen, hohen Kirchentürme, urigen Fachwerkhäuser und das Lahntal belohnt. Abschließend wurde der Tag bei Heißgetränken auf dem Marburger Weihnachtsmarkt ausgeklungen.

Um das erfolgreiche Jahr 2022 ebenso schön ausklingen zu lassen, durfte der Adventskaffee im Oosten dieses Jahr nicht fehlen. So kamen knapp 100 Adler Classics im Oosten zusammen, um bei Kaffee und Kuchen auf das Jahr 2022 zurückzublicken. Neben dem beliebten Quiz über die Eintracht richteten Andreas Mechler, Vorstand der Fanabteilung und Peter Fischer, welche ebenso als Gäste dabei waren, einige Worte und Weihnachtsgrüße an die teilnehmenden Mitglieder.

Du möchtest mehr über die vergangenen Veranstaltungen im 2. Halbjahr erfahren? Alle Monatsrückblicke gibt es hier.

Das Team der Adler Classics bedankt sich ganz herzlich für das großartige gemeinsame Jahr. Wir freuen uns schon auf ein spannendes Jahr 2023, indem wir gemeinsam wieder viel erleben werden.

  • #AdlerClassics
  • #Fans

0 Artikel im Warenkorb