01.02.2021
Fanabteilung

Tradition zum Anfassen @home mit Thomas Zampach

Am 2. Februar war Thomas Zampach zu Gast bei Tradition zum Anfassen. Corona-bedingt fand die Veranstaltung virtuell statt.

 

 

Thomas Zampach wechselte 1997 vom SV Wehen Wiesbaden zur Frankfurter Eintracht – und erfüllte sich damit einen Traum. Denn schon als Kind war Zampe im Stadion gewesen, mit seinen Kumpels vom EFC Everton stand er im G-Block. Im Waldstadion wurde der Fußballer Zampach schnell zum Publikumsliebling – und für die Fans zum „Fußballgott“. Der Spaßvogel organisierte nach Siegen eine Taucherbrille für den Diver – und warf nach dem Aufstieg 1998 nicht nur sein Trikot ins Publikum.

Bis 2000 absolvierte Zampach 70 Pflichtspiele für die Eintracht, ab 2001 kickte er noch für die Amateure am Riederwald. Gleichzeitig wurde er Fankoordinator der Eintracht, der er bis heute verbunden ist. Zampe arbeitet in der Fußballschule, kickt bei Auftritten der Traditionsmannschaft mit und organisiert mit der Fanabteilung das Projekt „Fußballfans im Training“.

Ein Gespräch über den G-Block, den EFC Everton und seine Zeit bei der Eintracht.

Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €