19.11.2021
Erleben

Von Jung bis Alt

Als Hauptdarsteller der neuen „Eintracht vom Main“ sind alle Altersgruppen vertreten. Das aktuellste Abbild der Eintracht-Welt könnte kaum vielseitiger sein.

Vom Adlertag mit den Jüngsten bis zur Würdigung einer kürzlich verstorbenen Vereinslegende beinhaltet das Klubmagazin im November alle denkbaren Generationen. Was sie jeweils mit der Eintracht-Familie verbindet, findet ihr auf 100 wort- und bildgewaltigen Seiten.

Titel: Laura Feiersinger

Laura Feiersinger hat Frankfurt nicht nur kennen, sondern auch schätzen gelernt.

Seit drei Jahren gehört Laura Feiersinger zum Kader der Eintracht Frankfurt Frauen. Die gebürtige Österreicherin kann dabei auf eine beachtliche Karriere blicken. Bereits mit 17 Jahren verlässt sie ihre Heimat und spielt von 2011 bis 2016 beim FC Bayern München. Ihre letzte Station vor der Ankunft in der Mainmetropole war der SC Sand. EintrachtTV verbringt einen Tag mit der 28-Jährigen und erfährt so allerlei Privates über Mode, ihrem Lieblingsessen bis hin zur neuen Heimat und Familie.

Im Fokus: Walking Football

„Die Schnellsten werden die Ersten sein.“ Dieses Sprichwort trifft nicht immer zu, denn auch ohne größte Geschwindigkeit lassen sich Glanzleistungen erbringen – wie beim Walking Football. Die Sportart richtet sich vor allem an Menschen über 55 Jahre und diejenigen, die lediglich eingeschränkt mobil sein können. Anstatt hohem Tempo stehen Beweglichkeit, soziale Interaktion und Teamgeist im Vordergrund. Mittlerweile gibt es für diese Art von Fußball eine eigene Liga, in der sich zwölf Vereine aus drei verschiedenen Ländern duellieren.

Das genaue Regelwerk, die Abläufe der Turniere und die Trainingsmöglichkeiten bei der Eintracht haben findet ihr im Einzelnen im neuen Klubmagazin aufgeschlüsselt. Obendrein warten aufschlussreiche Interviews mit dem Trainerteam Caja Zohren und Cezary Tobollik – dem anlässlich seines 60. Geburtstags zudem eine eigene Geschichte zuteil wird ist – sowie dem Gründungsmitglied Marina Dörr.

Eintracht-Familie in alle Ewigkeit

Dreifacher DFB-Pokalsieger, UEFA-Pokalsieger und 141 Tore – das sind nur einige Verdienste von Bernd Nickel um Eintracht Frankfurt. Am 27. Oktober ist die Eintracht-Legende mit 72 Jahren verstorben. 17 Jahre lang, von 1966 bis 1983, ist der gebürtige Hesse Adlerträger und schafft durch seine direkt verwandelten Ecken eine Marke für sich. Angelehnt an dessen Spielerzeit widmen sich die Seiten 66 bis 83 der bunten Eintracht-Familie – mit Dr. Hammer als Symbol. Ruhe in Frieden!

Nachwuchs: Endspurt, Adlertag, Psychologie

Die Hinrunde ist in vollem Gange und die Leistungs- wie Nachwuchsteams können erste Zwischenbilanzen ziehen. Während die U14, U15 und U19 auf erfolgreiche Partien zurückblicken können, mussten die U16 und U17 zuletzt ohne Siege nach Hause fahren. Für alle gilt dennoch eins: weiter angreifen und bis zur Winterpause das Maximum rausholen. Die Redaktion lässt die vergangenen Spiele Revue passieren und gibt einen Überblick für die ausstehenden Partien im Kalenderjahr 2021. Weitere Schwerpunkte gelten dem gelungenen Adlertag und der Arbeit im mentalen Bereich am Riederwald.

Außerdem im Heft:

  • Frauen-Toptalent Loreen Bender im Exklusivinterview
  • Diant Ramaj stellt sich den Eagles25
  • Empfehlenswerte Leseprobe aus dem neuen Buch von Marco Russ „Kämpfen. Siegen. Leben.“
  • „Übersteiger“: Jan Aage Fjörtoft berichtet vom Treffen mit Holocaust-Zeitzeuge Helmut „Sonny“ Sonneberg

Die „Eintracht vom Main“ als ePaper...

Ab sofort neben der klassischen Printversion auch als eMagazine erscheinend verspricht die „Eintracht vom Main“ ein noch variableres Lesevergnügen. Federleichte und intuitive Blätterfunktionen auf der einen, crossmediale Eigenschaften wie integrierte Onlineinhalte, Videos und viele mehr lassen dir alle Geschehnisse rund um die Eintracht-Familie so lebendig wie nie erscheinen.

...und Printprodukt

Die „Eintracht vom Main“ ist außer als kostenfreies ePaper auch als Printprodukt an Kiosken, Tankstellen und in Lebensmittelmärkten erhältlich. Und das nicht nur in der Rhein-Main-Region, sondern auch an ausgewählten Verkaufsstellen in (fast) ganz Hessen. Natürlich liegt das Klubmagazin auch in allen Eintracht-Fanshops bereit und ist dort auch online bestellbar.

  • #Klubmagazin
  • #EintrachtvomMain
  • #Erleben
  • #Fans
  • #Feiersinger

0 Artikel im Warenkorb