18.12.2020
Fanabteilung

Walking Football-Jahresrückblick 2020

Das Jahr 2020 lieferte auch neue Herausforderungen für unser Walking Football Team. Wie das Team die diesjährigen Hindernisse überwunden hat, erfahrt ihr hier.

Auch das Walking Football-Team musste sich neuen Herausforderungen stellen.

Turniere im In- und Ausland, Freundschaftsspiele gegen andere Bundesliga-Mannschaften und Training auf dem Fußballplatz - so sah unser gewohntes Programm aus. Doch stattdessen Walking Football aus dem eigenen Wohnzimmer und Training unter strengen Hygienevorschriften – geht das? 

Dass das tatsächlich funktioniert, zeigte das Walking Football Team von Eintracht Frankfurt in diesem Jahr mit vollem Einsatz! Nachdem die lange fußballfreie Winterpause Ende Januar vorbei war und das Team am 21. Januar dieses Jahres wieder motiviert ins Training einstieg, war die Wiedersehensfreude groß. Endlich konnte wieder trainiert werden, zunächst noch in der Halle, doch bald sollte das Training auch wieder draußen auf dem Rasen stattfinden. 

Doch dazu kam erst vorerst nicht. Denn die Gesundheit unserer Mannschaft steht jederzeit im Vordergrund und so setzte der Trainingsbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie ab Mitte März erstmals aus. Neun Monate nach Start des Walking Football Projekts wurde das Team direkt vor neue Herausforderungen gestellt – Alternativen mussten her!

Zuerst trainierte die Mannschaft mit wöchentlich erstellten Trainingsplänen und passenden Trainingsvideos. Am 18. April war es dann soweit, das erste gemeinsame Training stand auf dem Programm. Nicht auf dem Platz, sondern online aus dem eigenen Wohnzimmer, aber Hauptsache zusammen! Mit Alltagsgegenständen wie Büchern, Flaschen oder Kochtöpfen kam so manch einer ordentlich ins Schwitzen. Auch mit dem Ball wurde durch den eigens aufgebauten Flaschenparcours in den eigenen vier Wänden gedribbelt oder das feine Füßchen beim Jonglieren trainiert.
 

Und doch: Der Wunsch, endlich wieder gemeinsam auf dem Platz stehen zu können und den Ball am Fuß zu haben, klang nicht ab. Mitte Juni erfolgte dann die gute Nachricht – Sportanlagen durften wieder öffnen und Mannschaftssportarten durften unter besonderen Auflagen das Training wieder aufnehmen. So freuten sich alle sehr, als man sich am 1. Juli das erste Mal nach langer Zeit wieder auf dem Platz sah.

Ungewohnterweise fand das Training in zwei kleineren Zehner-Gruppen statt, doch das tat der Wiedersehensfreude keinen Abbruch. Viele neue Gesichter fanden zudem den Weg in unser Walking Football-Team und wurden von der Begeisterung für diese Sportart schnell angsteckt. So wächst unser Team stetig und wir freuen uns auch weiterhin über jedes neue Mitglied!

Leider mussten einige geplante Turniere und Spiele ausfallen oder auf das nächste Jahr verschoben werden, wie beispielsweise die „Auswärtsfahrten“ nach Steinhausen und in die Niederlande zur Rückrunde der deutsch-holländischen Walking Football League. Die Enttäuschung hierüber war groß. Doch umso größer war dann die Freude über die Zusammenarbeit mit dem SC Opel Rüsselsheim. Wir setzten für den 17. Oktober das erste Freundschaftsspiel im Jahr 2020 an – natürlich unter Berücksichtigung aller vorgegebenen Hygienevorschriften. Und es war ein voller Erfolg! Jeweils zwei Teams von Eintracht Frankfurt und dem SC Opel Rüsselsheim konnten sich in zwei ansehnlichen Duellen miteiander messen. Bei Bratwurst und Getränken genossen beide Mannschaften den Austausch untereinander und neue Freundschaften entstanden. 

Kurz nach diesem Jahreshighlight wurden die Maßnahmen wieder verschärft. Das Online-Training wurde wieder aufgenommen und auch bekannte Gesichter aus Rüsselsheim fanden ihren Weg in unsere Trainingseinheiten. Gemeinsam wird nun mittwochs um 19 Uhr 45 Minuten lang im eigenen Wohnzimmer geschwitzt! 

Auch wenn das Jahr nicht so gelaufen ist, wie geplant, hat das Walking Football-Team von Eintracht Frankfurt auf und neben dem Platz eine großartige Entwicklung durchlebt. Wir hoffen, dass wir im kommenden Jahr gemeinsam Erfahrungen sammeln und das Training auf dem Platz wieder aufnehmen können! 
 

Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €