22.12.2020
Fanabteilung

Digitaler TzA-Jahresrückblick

Am Mittwoch, 23. Dezember, dreht sich bei „Tradition zum Anfassen“ (TzA) alles um das Jahr 2020. Mit dabei einige Überraschungsgäste. Los geht’s um 19 Uhr.

Mit einer weiteren Ausgabe "Tradition zum Anfassen" lässt die Fanabteilung das Jahr Revue passieren.

Wie bei jedem guten TV-Sender wird auch bei uns zum Jahresende geschaut, was so alles passiert ist. Am kommenden Mittwoch nehmen euch Henning Schwarz, Geschäftsführer der Fanabteilung, und Matthias Thoma, Leiter des Eintracht Frankfurt Museums, mit auf eine kleine Reise durch das Jahr 2020.

Ein herausforderndes Jahr, das zumindest für die Eintracht gut anfing. Im DFB-Pokal ging es immerhin bis ins Halbfinale. Doch die Corona-Pandemie hat viele Bereiche des Klubs durcheinander gewürfelt: Der Spielbetrieb wurde ausgesetzt, die weiteren Partien fanden hauptsächlich ohne Zuschauer statt. Dieses schwierige Jahr hat aber wieder einmal gezeigt, wie unsere Eintracht-Familie, gerade auch in schweren Zeiten, zusammensteht. Beispielsweise durch die „AUF JETZT!“-Kampagne, die Einkaufsfahrten für Eintracht-Mitglieder, die der Risikogruppe angehören oder mit den Pfandsammelaktionen für Bedürftige. Trotz aller Einschränkungen konnten aber auch Veranstaltungen stattfinden, wie zum Beispiel das Sommerfest in der Batschkapp, Buchvorstellungen und Führungen im Museum oder ein kleines Ferienprogramm für die Junior Adler.

Geht mit uns gemeinsam auf eine Reise durch das vergangene Jahr. Ein paar Überraschungsgäste haben sich ebenfalls angekündigt. Seid gespannt und schaltet ein! Die Weihnachtsedition von „TzA“ kommt wieder zu dir nach Hause und wird online auf der Facebook-Seite der Fanabteilung und des Museums übertragen.

  • Start: 23. Dezember, 19 Uhr, Deutsche Bank Park
Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €