Mehr als nur eine Abteilung

Die Fanabteilung versteht ihre Hauptaufgabe neben der Förderung des Gesamtvereins vor allem in der Bündelung und Vertretung von Faninteressen. Besonders im Fokus steht dabei stets die soziale Verantwortung gegenüber allen Mitgliedern, Fans, der Stadt und der Region, der es gilt, gerecht zu werden.

Als Gründungsmitglied von "Unsere Kurve e.V.", als Mitinitiator der Initiative Stadionausbau und dem Aufbau der Plattform www.in-eintracht-helfen.de, die Frankfurter Unternehmen während der Corona-Pandemie zur Unterstützung dient, wurden hier bereits maßgebliche Schritte unternommen.

Initiative Stadionausbau

Die Initiative Stadionausbau wurde aus der Zusammenarbeit der Fan- und Förderabteilung, dem Eintracht Frankfurt Fanclubverband und der Nordwestkurve e.V. im Jahr 2017 gegründet, um die Fanbelange bei einem Ausbau der Commerzbank Arena zu bündeln und zu konkretisieren.

Soziale Aspekte müssen berücksichtigt werden

Wichtig ist der Initiative dabei vor allem, dass bei einem Stadionausbau die sozialen Aspekte eines Fussballvereins berücksichtigt werden. Die Initiatoren und bisherigen Inputgeber stammen aus allen Schichten der Frankfurter Fanszene. Doch auch euer Input ist uns wichtig, denn nur dadurch kann die Initiative so breit aufgestellt sein, dass sie allen Anliegen gerecht werden kann.

Was wir wollen?

  • Der Fußball muss sich seiner sozialen Verantwortung bewusst werden.
  • Stehplätze ermöglichen jedem, Eintracht-Fußball live und vor allem bezahlbar im Stadion zu erleben. Doch seit 2005 kann man bei der Eintracht praktisch keine Tageskarten im „Steher“ mehr bekommen. Insgesamt gibt es im Waldstadion nur 9.000 Stehplätze – bei einer Kapazität von 51.500 Zuschauern. Jetzt ist die Zeit, das zu ändern! Wir wollen die Zahl der Stehplätze im Waldstadion auf insgesamt 20.000 erhöhen!
  • Wir wollen keine englischen Verhältnisse, wo einem die Folgen von reinen Sitzplatzarenen schnell ins Auge springen: völlig überhöhte Kartenpreise, die sich auf Dauer nur wohlverdienende Menschen leisten können.
  • Auch um Familien und Rollstuhlfahrer muss es beim Ausbau des Stadions gehen. Ideen wie ein größerer Familienblock, bezahlbare Familienausflüge ins Stadion, mehr Rollstuhlplätze und ein großer „Fan-Raum“, in dem die Eintracht-Familie zusammenkommen kann, sollten bedacht werden.
  • Die Parkplatzsituation muss sich verbessern!
  • Und und und….

Ihr möchtet uns eure Wünsche, Ideen und Anregungen zukommen lassen und somit aktiv am neuen Stadionausbau teilhaben? Oder ihr habt Fragen zur Initiative, die noch nicht beantwortet wurden? Dann könnt ihr uns auch gerne eine Nachricht zukommen lassen.

Was bisher geschah in Kurzform:

Unsere Kurve e.V.

Die Fanabteilung versteht ihre Hauptaufgabe in der Bündelung und Vertretung von Faninteressen. Deshalb sind wir bestrebt, in ständigem Kontakt und Dialog mit der gesamten Fanszene sowie mit den Entscheidungsträgern der Eintracht im Bereich Profifußball, also dem Präsidium von Eintracht Frankfurt e.V. und dem Vorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG, zu stehen.

Gleichwohl können, dürfen und wollen wir aber unseren Wirkungskreis nicht auf das Umfeld von Eintracht Frankfurt beschränken. Sehr häufig werden die Grundlagen für Fehlentwicklungen im „modernen Fußball“, die aus unserer Sicht die Identifikation von Fußballfans mit den Vereinen und damit die Fankultur als solche bedrohen, im nationalen Maßstab durch die Verbände DFB und DFL gelegt.

Von Beginn an dabei

Die Fanabteilung hat daher Ende 2005 zusammen mit gleichgesinnten Fanabteilungen bzw. Supporter Clubs anderer Profivereine den bundesweiten Zusammenschluss „Unsere Kurve e.V.“ gegründet. Mittlerweile gehören diesem Zusammenschluss vereinsintegrierte Fanorganisationen von 21 Profivereinen mit insgesamt über 300.000 Mitgliedern an.

Unsere Kurve e.V. versteht sich als vereinsübergreifendes Sprachrohr und Lobby der in den Vereinen organisierten Fußballfans. Als solche ist die Unsere Kurve e.V. in einen konstruktiven Dialog mit Vereinen, DFL, DFB und politischen Entscheidungsträgern rund um das Thema Fußball getreten.

Näheres zur Arbeit von Unsere Kurve findet man auf der Website www.unserekurve.de.

Wir betrachten es als eine der wichtigsten Aufgaben der Fanabteilung von Eintracht Frankfurt e.V., auch weiterhin maßgeblich die Arbeit von Unsere Kurve e.V. inhaltlich zu prägen und am Ausbau der bislang geschaffenen Dialogebenen mit den Verbänden, Sicherheitsorganen und sonstigen Entscheidungsträgern im Fußball mitzuwirken. Wir sind davon überzeugt, dass sich das Ziel des Erhalts von Fankultur nur mit einer starken bundesweiten Lobby von in den Vereinen organisierten Fans erreichen lässt.

Jetzt zahlen. Später besuchen und einlösen oder einfach nur unterstützen.

Die Plattform www.in-eintracht-helfen.de wurde im April 2020 ins Leben gerufen, um Frankfurter Lieblingsorte in der schweren Zeit zu unterstützen.

Gemäß dem Motto "Corona betrifft uns alle!" dient die Plattform dazu, Gastronomien, kleinen Unternehmen sowie kulturellen und sozialen Einrichtungen, die besonders von der Krise betroffen sind, in Form von Vorab-Gutschein-Käufen zu helfen. Schaut sie euch einfach selbst an.

Jetzt Mitglied werden

Ihr wollt auch ein Teil unserer Eintracht-Familie werden und unsere Angebote nutzen? Gar kein Problem. Dann meldet euch an. Wir freuen uns auf euch!

Kontakt

Fan- und Förderabteilung

Eintracht Frankfurt e.V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt

Tel.: +49 (0) 69 - 420970 - 333
Fax: +49 (0) 69 - 420970 - 336

E-Mail: fanabteilung(at)eintracht-frankfurt.de
Facebook: www.facebook.com/EintrachtFrankfurtFuFA

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €