Klubmagazin

Tuta ziert die Oktoberausgabe der „Eintracht vom Main“.

Klubmagazin für alle Eintracht-Fans...

Auch in dieser Saison 2021/22 können sich Eintracht-Fans und Vereinsmitglieder auf das Klubmagazin der Eintracht Frankfurt Fußball AG und des Eintracht Frankfurt e.V. freuen. Die  „Eintracht vom Main“ ist wie gewohnt an verschiedenen Kiosken, Tankstellen, in Lebensmittelmärkten und natürlich in unseren Fanshops erhältlich. Das Magazin erscheint monatlich.

...als Printprodukt und digital

Wer noch näher am Geschehen der großen Eintracht-Familie teilnehmen möchte, der sollte sich das Klubmagazin nicht entgehen lassen. Das über 100 Seiten umfassende Magazin bietet Fans und Freunden von Eintracht Frankfurt monatlich umfangreiche Informationen aus der Welt des Profifußballs, des Nachwuchsleistungszentrums und der über 50 Sportarten des Vereins – mit exklusiven Interviews, spannenden Reportagen und jeder Menge weiterer exklusiver Inhalte. Das Klubmagazin erscheint sowohl als Printausgabe als auch in einer kostenfreien digitalen ePaper-Variante. Die zahlreichen interaktiven Elemente sowie die Einbindung von audiovisuellen Inhalten machen das Klubmagazin zu einem multimedialen Produkt für Tablet, Smartphone und Desktop.

FAQ zum Klubmagazin

Von Löwen, Kriegern und Jungadlern

Ob die Stars der Männer- und Frauenprofis, Bezüge zum Nachwuchsfußball oder ein gründlicher Blick auf die Handballabteilung – das neue Klubmagazin deckt auf 100 Seiten die ganze Eintracht-Welt ab.

Immer weitermachen – mit diesem Anspruch beschäftigt sich die „Eintracht vom Main“ in der aktuellen Ausgabe. Ob bei den Männern, den Frauen, dem Nachwuchs oder in anderen Abteilungen. Denn nur so kommt man bekanntlich ans Ziel – und das Klubmagazin zeigt, wie.

Titel: Ein Krieger ganz privat

Dass die letzte Zeit nicht einfach für ihn war, gibt Innenverteidiger Tuta im Interview mit EintrachtTV offen zu. Exklusiv zeigt er, wie er einen Tag so ganz privat verbringt, inklusive Tour durch die eigenen vier Wände. Mittlerweile, so sagt er selbst, sei er aber nach seiner Leihrückkehr wieder richtig in Frankfurt angekommen. Was und wer ihm dabei geholfen hat und weitere sehr persönliche Einblicke gewähren die Titelstory.

Frauen: Die Löwin der Mannschaft

Mit ihrer Erfahrung weiterhelfen, das ist der Anspruch von Neuzugang Siri Worm. Davon hat sie schließlich genug. Einsätze für die orangenen Löwinnen und in der Champions League sowie in den Niederlanden und England stehen auf ihrem Konto. Dass das gut geklappt hat, zeigt die Bilanz der Eintracht Frankfurt Frauen allemal. Mit viel Kampfgeist macht sie immer weiter, denn ein anderes Ziel steht bei der 29-Jährigen auch noch auf dem Plan. Welches genau, erfahrt ihr im exklusiven Interview.

Nachwuchs: Frankfurter Jungs

Davon kann Eintracht-Spieler Aymen Barkok definitiv ein Lied singen. Für das Covershooting des Jahresmagazins des Nachwuchsleistungszentrums ging es für ihn an seine alte Wirkungsstätte zurück. Am Riederwald trifft er auf Nachwuchshoffnungen. Seinen Sprung von der Jugend in die Profimannschaft und andere Einblicke gibt der 23-Jährige den Jugendtalenten Angesicht zu Angesicht. Die „Eintracht vom Main“-Redaktion hat mitgelauscht...

Im Fokus: Handball

Die Handballabteilung der Eintracht hat den Anspruch des „immer Weitermachens“ definitiv umgesetzt. Seit nun 100 Jahren ist sie Teil des Vereins. Das ist Grund genug, einen genaueren Blick auf eine der ältesten Abteilungen des Vereins zu werfen. Mit Hintergrundinformationen zur langen Geschichte, einem Interview mit Abteilungsleiter Albert-Alexander Link und ausführlichen Informationen über die Teams gibt es die geballte Ladung Wissen passend zum Saisonstart Ende Oktober.

Die „Eintracht vom Main“ als ePaper...

Ab sofort neben der klassischen Printversion auch als eMagazine erscheinend verspricht die „Eintracht vom Main“ ein noch variableres Lesevergnügen. Federleichte und intuitive Blätterfunktionen auf der einen, crossmediale Eigenschaften wie integrierte Onlineinhalte, Videos und viele mehr lassen dir alle Geschehnisse rund um die Eintracht-Familie so lebendig wie nie erscheinen.

...und Printprodukt

Die „Eintracht vom Main“ ist außer als kostenfreies ePaper auch als Printprodukt an Kiosken, Tankstellen und in Lebensmittelmärkten erhältlich. Und das nicht nur in der Rhein-Main-Region, sondern auch an ausgewählten Verkaufsstellen in (fast) ganz Hessen. Natürlich liegt das Klubmagazin auch in allen Eintracht-Fanshops bereit und ist dort auch online bestellbar.

Klubmagazin im Abonnement

0 Artikel im Warenkorb